Grundsteinlegung SOUTH NEGROS BIOPOWER

Grundsteinlegung

South Negros Biopower

06. April 2016, Negros, Occidental, Philippinen

ThomasLloyd hat auf den Philippinen den Grundstein für South Negros BioPower, ein Biomassekraftwerk mit einer Leistung von 25 Megawatt (MW) gelegt. Das im Süden der Insel Negros gelegene Projekt ist das zweite Kraftwerk, das plangemäß ab Ende 2017 regenerativen Strom aus Ernteabfällen der lokalen Landwirtschaft für rund 265.000 Menschen erzeugen wird. Nach der Inbetriebnahme wird South Negros BioPower zudem über 3.000 neue, dauerhafte Arbeitsplätze im Kraftwerk und in der lokalen Landwirtschaft schaffen und pro Jahr 85.498 Tonnen Kohlendioxid (CO2) einsparen.

Am 06. April 2016 war neben zahlreichen anderen Gästen eine 50-köpfige ThomasLloyd-Delegation zur feierlichen Auftaktveranstaltung geladen. An der Zeremonie nahmen neben einer großen Delegation europäischer Finanzexperten und Kapitalgeber eine Vielzahl hochrangiger asiatischer Politik-, Wirtschafts- und Medienvertreter, aber auch Repräsentanten von Projektpartnern sowie institutionellen Investoren teil.

Vor den über 500 Gästen und Pressevertretern sprachen als Redner: Rev. Fr. Samuel John M. Tanoso (Parochial Vicar, Our Lady of Peace Parish, La Carlota City), Ramon A. Picornell (President of South Negros BioPower, Inc.), Hon. Luis J. Jalandoni III (Vice Mayor of La Carlota City, Negros Occidental), Ms. Ruby B. de Guzman (OIC- Division Chief, Biomass Energy Management Division), Representative of Sec. Zenaida Y. Monsada (Secretary of Department of Energy), Juan Xavier P. Zabaleta (President of San Carlos BioPower Inc.), Roberto D. Cuenca (Local Partner) und T.U. Michael Sieg (Chairman & CEO ThomasLloyd Group).

Impressionen

Auftaktveranstaltung und Projektvorstellung

South Negros Biopower

10. Oktober 2013, Negros, Occidental, Philippinen

South Negros BioPower (SNB) ist ein Biomassekraftwerksprojekt des ThomasLloyd SICAV-SIF – Cleantech Infrastructure Fund in La Carlota City, Provinz Negros Occidental auf den Philippinen. Im Rahmen des Projekts wird ein Biomassekraftwerk errichtet, das als Brennstoff Abfälle, die bei der Ernte und Verarbeitung von Zuckerrohr entstehen, ergänzt durch grasige und holzige Energiepflanzen, verwendet.

Mit South Negros BioPower entsteht auf 300.000 qm ein eigenständiges Grundlastkraftwerk mit einer Bruttostromerzeugungskapazität von 24,99 MW, das 185 Mio. kWh pro Jahr erzeugen wird. Das entspricht in der Region dem Energieverbrauch von rund 265.000 Menschen. Am 10. Oktober 2013 war neben zahlreichen anderen Gästen eine 40-köpfige ThomasLloyd-Delegation zur feierlichen Auftaktveranstaltung geladen. Im Anschluss an die Zeremonie wurden den Gästen noch die Zuckerrohr-Ernte sowie die Gewinnung des Brennstoffs für das künftige Kraftwerk demonstriert.

Impressionen

Referenten

Vor zahlreichen Gästen und Pressevertretern sprachen als Redner: Most Rev. Vicente M. Navarra D.D. (Bischof von Bacolod City), Hon. Juliet Marie D. Ferrer
(Bürgermeisterin La Carlota City), Hon. Ma. Regina Bautista Martin (Administrator Sugar Regulatory Administration), Ramon A. Picornell Jr. (President South Negros BioPower Inc.), Hon. Jeffrey P. Ferrer (Kongressabgeordneter Fourth District Negros Occidental), Jose Maria P. Zabaleta Jr. (President Bronzeoak Philippines Inc.), Roberto J. Cuenca (President, Planter´s Association, La Carlota) und T.U. Michael Sieg (Chairman & CEO ThomasLloyd Group).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen