Fuchsbriefe spricht Empfehlung aus für geschlossenen alternativen Publikumsfonds von ThomasLloyd und sieht diesen als Innovation auf dem Markt.

Fuchsbriefe, Deutschlands traditionsreicher und bekannter Verlag für Unternehmer und vermögende Kapitalanleger, hat in seiner Ausgabe von FUCHS-KAPITAL den ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund SICAV (CTI 6 D EUR) besprochen und außerordentlich positiv bewertet. Er wurde als Empfehlung für seine Leser – private und institutionelle Anleger aus dem gesamten deutschsprachigen Raum – ausgewählt.

In seiner abschließenden Bewertung schreibt Fuchsbriefe, dass „mit dem geschlossenen Alternativen Investmentfonds von ThomasLloyd Privatanleger Zugang zu Infrastrukturinvestments erhalten, die üblicherweise nur institutionellen Investoren vorbehalten sind. Durch die geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen lässt sich mit diesem Fonds ein breit aufgestelltes Anlageportfolio noch besser diversifizieren. Insbesondere eignet sich dieser für langfristig orientierte Anleger, die an den Renditechancen von Infrastrukturinvestments in Asien partizipieren möchten.“

Besonders positiv herausgestellt wird zudem die „bisherige überzeugende Historie des Initiators ThomasLloyd“ und das „der geschlossene alternative Publikumsfonds in dieser Konstruktion eine Innovation auf dem Markt ist.“

Fuchsbriefe machen auf Basis ihrer Expertise Unternehmer früh auf Entwicklungen aufmerksam, geben begründete Empfehlungen und weisen sie auf wichtige politische und wirtschaftliche Trends, anstehende Entscheidungen und Innovationen hin.

Zur Bewertung (online)

Download der Fuchsbriefe Bewertung (PDF)

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen