Grundsätze der Anlagepolitik

Unser Ziel – Nachhaltig Werte schaffen

ThomasLloyd investiert heute zum Nutzen zukünftiger Generationen, schützt Rohstoffe mit ethischen und ökologischen Werten und stellt Infrastrukturanlagen für eine nachhaltige Zukunft bereit.

Anlagephilosophie

  • Neue Chancen beginnen mit soliden Partnerschaften.
  • Unser Geschäft beruht auf Integrität und Ehrlichkeit sowie auf der Einhaltung aller anwendbaren rechtlichen und regulatorischen Vorschriften zur Wahrung und weiteren Verbesserung unserer Reputation.
  • Mit unserem unternehmerisch konzipierten Vergütungsmodell sorgen wir dafür, dass unsere Mitarbeiter wie Eigentümer denken und handeln.
  • Wir gewährleisten einen offenen Informationsaustausch mit allen Beteiligten.
  • Zur Implementierung erfolgreicher Investitionen reichen Ideen nicht aus.
  • Wir heben uns durch unsere sorgfältige Vorbereitung und unsere Umsetzungskompetenz ab.
  • Wir streben Rentabilität vor Wachstum an, weil reine Größe nicht immer auch Wertschöpfung bedeutet.

Anlagerichtlinien

  • Wir investieren, wo unser Geld etwas bewirken kann.
  • Wir investieren in Bereichen, in denen wir über einen Wettbewerbsvorteil verfügen.
  • Wir wissen, dass überlegene Renditen häufig unkonventionelles Denken erfordern.
  • Auf kurzfristige Gewinne verzichten wir zugunsten langfristiger Kapitalzuwächse.
  • Erfolge messen wir langfristig anhand der Gesamtkapitalrendite.
  • Wir gehen kalkulierte Risiken ein, beachten jedoch die Rendite-Risiko-Relation.
Als privat geführtes Unternehmen spezialisiert sich ThomasLloyd auf Anlagelösungen, die nicht nur finanzielle Erträge generieren, sondern auch positive soziale und/oder ökologische Auswirkungen haben.

Matthias Klein, Managing Director, Corporate and External Affairs & CEO Europe