„Indien wird zum neuen China“ – ThomasLloyd im Handelsblatt

Das Handelsblatt berichtet in seiner heutigen Ausgabe über die rasante Entwicklung Indiens. Unter dem Titel “Indien wird zum neuen China” schildert Deutschlands größte Wirtschafts- und Finanzzeitung, welchen wirtschaftlichen Aufschwung das Land derzeit nimmt. Um 7,4% wird die indische Volkswirtschaft laut IWF im laufenden Jahr wachsen. Für das kommende Jahr erwarten Ökonomen sogar 7,7% in Indien, dass in dem Artikel auch als „neuer Riese“ bezeichnet wird. Das Land, in dem derzeit 1,3 Milliarden Menschen leben, entwickelt sich derzeit zu einem riesigen Binnenmarkt, welcher versorgt werden muss.

Beschrieben wird in diesem Zusammenhang die aktuelle Situation der Energieversorgung in Indien und die hieraus resultierende Notwendigkeit, insbesondere im Bereich Infrastruktur, zu investieren. Und dieses vor allem mit erneuerbaren Energien, welche schnell und effizient geschaffen werden können und auch müssen. In diesem Zusammenhang findet ThomasLloyd hier explizit Erwähnung und wird als einziger Anbieter für den Bereich Infrastruktur in Asien eingehend vorgestellt. Berichtet wird auch speziell über das Engagement von ThomasLloyd mit seinen Solarkraftwerken in Indien, wo auch das Projekt in Karnataka beispielhaft hervorgehoben wird.

Beitrag von ThomasLloyd im Handelsblatt

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen