Environment Social Governance (ESG)

 

Chairman's Introduction

Seit unserer Gründung im Jahr 2003 hat sich nicht nur die Welt grundlegend verändert – sondern auch ThomasLloyd. So wandelte sich unser Unternehmen von einem Zusammenschluss verschiedener Expertenteams, die sechs unterschiedliche Anlageklassen beaufsichtigten in eine hoch spezialisierte Unternehmensgruppe, die rein auf Infrastrukturprojekte ausgerichtet ist und so einen Beitrag dazu leistet, große gesellschaftliche Herausforderungen anzugehen.

Die großen Veränderungen auf unserem Globus verlangen von uns, verantwortungsvoller und strategischer als je zuvor zu investieren. In den letzten Jahren ist bei Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor das Bewusstsein dafür gewachsen, sogenannte ESG-Kriterien (Environmental, Social und Governance) effektiv in ihr Handeln miteinzubeziehen.

Als Investment- und Beratungsunternehmen ist ThomasLloyd direkt oder indirekt für das Vermögen von Millionen Anlegern verantwortlich. Daher messen auch wir dem verantwortungsvollen Umgang mit dem Kapital unserer Kunden größte Bedeutung bei und integrieren neben wirtschaftlichen und finanzmarktorientierten Faktoren auch ESG-Kriterien in unseren Investment-Prozess.

Als Direktinvestoren in ausgewählte, eigenständige Infrastrukturprojekte verfügen wir naturgemäß über einen weitaus besseren Einblick in unsere Projekte als Public Market Manager in die Unternehmen ihres Portfolios. Dieses Wissen nutzen wir zusammen mit einem Active-Ownership-Modell dazu, sicherzustellen, dass in unseren Investmentprojekten ESG-Kriterien berücksichtigt werden. Wir sind fest davon überzeugt, dass ein durchdachtes ESG-Management das Investitionsrisiko senkt als auch die Wirtschaftlichkeit unserer Investments im Interesse unserer Kunden und anderer Stakeholder verbessert. Daher ist für uns die Einbeziehung von ESG-Überlegungen unerlässlich dafür, in einer sich schnell verändernden Welt langfristig nachhaltige Werte zu schaffen.

Zudem bringen unsere Richtlinien hinsichtlich einer sozial verantwortungsvollen Investitionstätigkeit („Socially Responsible Investment Policy“) die Ziele unserer Investoren mit weiter gefassten Zielen unserer Gesellschaft in Einklang. Dank unseres Kapitals, unserer operativen Möglichkeiten, unseres Fachwissens und unserer Netzwerke auf dem asiatischen Infrastruktursektor können wir Teil einer ganzheitlichen Lösung werden. Daher werden wir auch weiterhin Chancen nutzen und Herausforderungen annehmen, die uns ein gesellschaftlich verantwortungsvoller Umgang bietet. Ganz im Sinne unseres Leitspruchs: Invest where your money makes the difference.

Gründer T.U. Michael Sieg, Chairman und CEO

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen