ThomasLloyd referiert als erster europäischer Infrastruktur Asset Manager auf der Frühjahrstagung des IWF und der Weltbank.

Vom 21. bis 23. April  nahmen Hochrangige Vertreter von ThomasLloyd an der weltweit beachteten Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank in Washington D.C. teil. Im Rahmen des umfangreichen Programms wurden durch die Weltbank-Tochter International Finance Corporation (IFC) die Infrastruktur-Projekte von ThomasLloyd als Vorbild für IFC-Finanzierungen vorgestellt. „Wir freuen uns sehr, dass wir hier heute unsere Projekte und die Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der IFC ausführlich präsentieren konnten. Darüber hinaus ehrt es uns, dass unsere Projekte als Musterbeispiel für die Umsetzung der Finanzierung durch die IFC in diesem Forum vorgestellt wurden. Die Einladung der IFC zu der Frühjahrstagung des IWF und der Weltbank zeigt einmal mehr den hohen Stellenwert von ThomasLloyd und seiner auf Nachhaltigkeit angelegten Infrastruktur-Projekte.“ , sagte Tony Coveney, Managing Director und Head of Project Finance der ThomasLloyd Group.

Mehr Informationen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen