Auszeichnungen

11.2016

Der ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund erneut mit AA ausgezeichnet.

Fazit (11.2016): „Die Analyse der bereits getätigten Investitionen bestätigt im Wesentlichen die Rentabilitätsannahmen des Investmentmanagers. Das Portfolio wird dabei aktiv nach definierten Anlagerichtlinien und -beschränkungen verwaltet. Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.“

Dextro_Rating_Thomas_Lloyd_CTIF_11/2016

10.2016

Der ThomasLloyd CTI Vario D mit AA- ausgezeichnet.

Fazit (10/2016): „Der definierte Zielinvestitionsmarkt bietet den Investoren überdurchschnittliche Renditechancen, … Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.

Dextro_Rating_Thomas_Lloyd_CTI_Vario D

10.2016

Der ThomasLloyd CTI 9 D mit AA- ausgezeichnet.

Fazit (10/2016): „Der definierte Zielinvestitionsmarkt bietet den Investoren überdurchschnittliche Renditechancen, … Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.

Dextro_Rating_Thomas_Lloyd_CTI 9 D

10.2016

Der ThomasLloyd CTI 5 D mit AA- ausgezeichnet.

Fazit (10/2016): „Der definierte Zielinvestitionsmarkt bietet den Investoren überdurchschnittliche Renditechancen, … Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.“

Dextro_Rating_Thomas_Lloyd_CTI 5 D

04.2016

AAA: TELOS vergibt im Investment-Rating Bestnote für ThomasLloyd

Die Ratingagentur Telos hat im Rahmen eines Update-Ratings den Investmentprozess des ThomasLloyd SICAV-SIF – Cleantech Infrastructure Fund mit der Bestnote „AAA“ bewertet und bescheinigt ihm damit den „höchsten Qualitätsstandard“. Mit der nochmaligen Verbesserung gegenüber dem Vorjahr etabliert sich ThomasLloyd in der Spitzengruppe der von Telos bewerteten Unternehmen.

Zur Pressemitteilung

TELOS_Rating 2016

Mehr erfahren: http://www.telos-rating.de/

05.2015

ÖGUT-Nachhaltigkeitsgutachten vergibt sehr gute Bewertung für den ThomasLloyd SICAV-SIF – Cleantech Infrastructure Fund

„Sehr gut tauglich“ und ein „stabiler Ausblick auch bei mittelfristiger Betrachtung“, zu diesem Ergebnis kommt die Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) in ihrem Gutachten zum ThomasLloyd SICAV-SIF – Cleantech Infrastructure Fund, der in Infrastruktur-projekte auf dem Gebiet der nachhaltigen Energiegewinnung in Asien investiert. Der Fonds wurde speziell auf Basis des Kriterienkatalogs der ÖGUT Zertifizierung für Betriebliche Vorsorge- und Pensionskassen eingehend untersucht.

Mehr erfahren: http://www.oegut.at/

Pressemitteilung ÖGUT

ÖGUT Gutachten ThomasLloyd Cleantech 2015

03.2015

TELOS vergibt AAA- für ThomasLloyd Investmentprozess

Die Ratingagentur Telos hat den Investmentprozess des ThomasLloyd SICAV-SIF-Cleantech Infrastructure Fund im Rahmen seines Ratings mit der Note AAA- bewertet und bescheinigt ihm damit den „höchsten Qualitätsstandard“.

Mehr erfahren: http://www.telos-rating.de/

TELOS_TLCTIF_2015

11.2014

San Carlos Solar Energy Inc. ist „Green Company of the Year 2014”

Das Asia CEO Forum hat San Carlos Solar Energy Inc., der Solarholding des ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund, den Preis als „Green Company of the Year“ verliehen. Das Asia CEO Forum gilt als das größte regelmäßige Business Event der Philippinen. Gleichzeitig wird es als eines der bedeutendsten Foren in der Asien-Pazifik Region gesehen, das sich für die Zusammenarbeit regionaler und internationaler Organisationen und Unternehmen engagiert.

Mehr erfahren: http://www.asia-ceo-awards.org/

10.2014

IFC verleiht „Sustainable Energy Finance Award 2014“ an San Carlos Solar Energy Inc.

Die Weltbank-Tochter International Finance Corporation (IFC) hat den „Sustainable Energy Finance Award 2014“ an San Carlos Solar Energy Inc. verliehen. Die philippinische Solarinvestmentgesellschaft des ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund hatte im Frühjahr dieses Jahres den ersten Großsolarpark auf den Philippinen in Betrieb genommen. Jesse Ang, Verantwortlicher Repräsentant der IFC auf den Philippinen, verdeutlichte in seiner Laudatio, dass die Philippinen gerade vor dem Hintergrund des weiteren Zusammenwachsens des südostasiatischen Wirtschaftsraums gezwungen seien, die Versorgung mit sicherer und bezahlbarer Energie zu verbessern.

09.2014

Asian Power Awards 2014 für SaCaSol I und San Carlos Solar Energy Inc.

In Kuala Lumpur, Malaysia, hat die auf asiatische Wirtschaftsfachpublikationen spezialisierte Charlton Media Group dem Solarkraftwerk SaCaSol I den in der Energiebranche geschätzten silbernen Asian Power Award 2014 bei der Wahl des „Solar Power Project of the Year“ verliehen. Im Rahmen der gleichen Veranstaltung gewann San Carlos Solar Energy, Inc. Bronze bei der Auszeichnung zum “Independent Power Producer of the Year”.

Mehr erfahren: Link

09.2014

Frost & Sullivan Best Practices Award 2014 für San Carlos Solar Energy Inc.

Frost & Sullivan zeichnete San Carlos Solar Energy, Inc. mit dem Best Practices Award 2014 in der Kategorie „Philippines Solar Photovoltaic System Integrator of the Year“ aus.

Mehr erfahren: Link

05.2014

Der ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund mit AA ausgezeichnet.

Fazit (08.05.2014): „Die Analyse der bereits getätigten Investitionen bestätigt im Wesentlichen die Rentabilitätsannahmen des Investmentmanagers. Das Portfolio wird dabei aktiv nach definierten Anlagerichtlinien und -beschränkungen verwaltet. Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.

Dextro_Rating_Thomas_Lloyd_CTIF_052014

05.2014

Der ThomasLloyd CTI 8 mit AA- ausgezeichnet.

Fazit (08.05.2014): „Der definierte Zielinvestitionsmarkt bietet den Investoren überdurchschnittliche Renditechancen, … Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.

Dextro_Rating_Thomas_Lloyd_CTI_8

05.2014

Der ThomasLloyd CTI 15 mit AA- ausgezeichnet.

Fazit (07.05.2014): „Der definierte Zielinvestitionsmarkt bietet den Investoren überdurchschnittliche Renditechancen, … Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.

Dextro_Rating_Thomas_Lloyd_CTI_15

05.2014

Der ThomasLloyd CTI Vario mit AA- ausgezeichnet.

Fazit (07.05.2014): „Der definierte Zielinvestitionsmarkt bietet den Investoren überdurchschnittliche Renditechancen, … Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.

Dextro_Rating_Thomas_Lloyd_CTI_Vario

06.2013

Feri Asset Manager Rating: ThomasLloyd

Die ThomasLloyd Group erreicht die Note A und wird als Asset Manager mit sehr guter Qualität und Wettbewerbsvorteil bewertet.

Factsheet-Feri-Asset-Manager-Rating-ThomasLloyd-Group

Kurzreport-Feri-Asset-Manager-Rating-ThomasLloyd-Group

01.2009

Entrepreneurial Developer of the Year 2009

The Euromoney and Ernst & Young Global Renewable Energy Awards 2009

Mit den „Euromoney and Ernst & Young Global Renewable Energy Awards“ werden seit 2004 Projekte, Firmen und Personen ausgezeichnet, die bedeutende Impulse im Bereich erneuerbare Energien geliefert haben. Bronzeoak1 erhielt 2009 die Auszeichnung „Projektentwickler des Jahres“.

01.2009

Finalist Platts Global Energy Awards New York 2009: Infrastructure Project of the Year

Platts Global Energy Awards 2009

2009 wurden zum elften Mal die „Platts Global Energy Awards“ verliehen, die inzwischen als internationales Gütesiegel der Energiebranche gelten. Die Finalisten der einzelnen Kategorien wurden aus einer Rekordzahl von Nominierungen ausgewählt, jeweils unter Berücksichtigung des Firmenprofils und der Wirtschaftlichkeit innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens. Bronzeoak1war Finalist in der Kategorie Infrastrukturprojekt des Jahres.

01.2009

British Renewable Energy Developer (shortlisted)

The British Renewable Energy Awards 2009

Bronzeoak1 kam mit seinem Projekt San Carlos Bioenergy bei den „Annual British Renewable Energy Awards 2009“ in die engere Auswahl als „British Renewable Energy Developer“. Im Rahmen dieses 85 Mio. USD teuren Projekts produziert ein regeneratives Kombikraftwerk täglich 150.000 Liter Bioethanolkraftstoff sowie 8 MW Strom auf Zuckerrohrbasis.

11.2007

ACQ Magazine Deal of the Year 2007

ACQ, das international führende Fachmagazin für Fusionen & Übernahmen, hat den Verkauf der Schnigge Wertpapierhandelsbank AG von ThomasLloyd an Augur Capital, einen auf Banken, Versicherungs- und andere Finanzdienstleistungsunternehmen in Europa spezialisierten Private Equity Investor, als Deal of the Year (Transaktion des Jahres) ausgezeichnet. ThomasLloyd hatte die Schnigge Wertpapierhandelsbank AG im Jahr 2004 übernommen, restrukturiert und im Jahr 2007 mit einem Gewinn von über 600% weiterverkauft.

ACQ_Interview

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen